Autor: Marion

Flammkuchen mit roter Beete

Optisch bleibt rote Beete für mich das absolute Highlight. Egal was man mit diesem Gemüse kocht, es sieht immer toll aus! Kimi konnte ja dieses Jahr auch überzeugt werden, wie sie bei ihren Ravioli schon erwähnt hat. Wenn ihr die rote Beete vorgekocht und geschält kauft, bleibt euch …

Mohn-Spitzbuben

Ich liebe Weihnachten, ich liebe weihnachtlichen Kitsch und vorallem liebe ich Spitzbuben! Manchen vielleicht auch bekannt als Terrassen-Plätzchen. Die gab es schon bei meiner Oma und sind auch aus dem Plätzchen-Repertoire meiner Mutter nicht mehr wegzudenken. Jedes Jahr backen wir zusammen, immer dabei …

Gyoza

Falls ihr schonmal im Kokoro in Nürnberg wart, dann sind euch Gyoza sicher ein Begriff. Diese kleinen gedämpften Teigtaschen sind eine Offenbarung! Soooooo lecker. Ich könnte locker 20 davon essen, was dann allerdings leider ziemlich ins Geld gehen würde. Deshalb …

Bananenbrot

Wenn ihr wie ich seid und ungern Lebensmittel wegwerft, dann habe ich heute einen guten Tipp für euch was ihr mit überreifen Bananen machen könnt: Bananenbrot! Es bleibt noch bis zu 3 Tage schön saftig und frisch. Ich esse es am liebsten …