Blog, Essen, Sweets, Veggie
Hinterlasse einen Kommentar

Bananenbrot

Wenn ihr wie ich seid und ungern Lebensmittel wegwerft, dann habe ich heute einen guten Tipp für euch was ihr mit überreifen Bananen machen könnt: Bananenbrot! Es bleibt noch bis zu 3 Tage schön saftig und frisch. Ich esse es am liebsten mit ein bisschen Nutella, der perfekte Snack für zwischendurch. Optional könnt ihr die Bananen in Stücke schneiden und einfrieren, dann könnt ihr daraus leckere Smoothies zaubern. Mein Lieblingsrezpet dafür werdet ihr bald auf dem Blog finden. Bis dahin lasst euch aber erstmal das Bananenbrot schmecken. Es ist wirklich ein Traum!

Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 3-4 reife Bananen
  • 125 g weiche Butter
  • 2 Bio-Eier
  • 1 TL Zimt
  • 3 TL Honig
  • 75 g Walnüsse

1. Ofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen.

2. Bananen schälen und mit einer Gabel in einer Schüssel zerdrücken bis eine feine, leicht stückige Masse entstanden ist.

3. Butter, Eier, Bananen, Zimt und Honig in einer seperaten Schüssel verrühren. Nach und nach das Mehl unterühren.

4. Auf einem Brett die Walnüsse grob hacken und mit einem Löffel unter den Teig heben.

5. Nun eine Kastenform mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen und den Kuchen für mind. 45 Minuten backen. Besonders gut schmeckt das Bananenbrot wenn es frisch aus dem Ofen kommt.

kk_web_post_1840x1225_bananenbrot_01kk_web_post_1840x1225_bananenbrot_02kk_web_post_1840x1225_bananenbrot_03

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.