Alle Beiträge, die unter Allgemein gespeichert wurden

Kurkuma Brioche Buns

Wenn es die Möglichkeit gibt, ziehe ich Brioche Brötchen immer den normalen Burger-Buns vor. Sie sind so viel fluffiger und liegen nicht so schwer im Magen. Ich habe mich bisher nie sich richtig getraut sie selbst zu machen, weil ich schon öfter gehört/gelesen habe, dass sie ziemlich aufwändig sein sollen. Außerdem musste ich Trockenhefe statt der empfohlenen frischen Hefe verwenden. Allerdings hat es gleich…

Travel Diary – London

Hach war das eine schöne Woche! Mein Freund und ich wollten uns im Februar eine kleine Auszeit gönnen und haben beschlossen, einen ausgedehnten Städtetrip nach London zu machen. London allein hat einfach unglaublich viel zu bieten: man kann wahnsinnig gut einkaufen, es ist kulinarisch wirklich etwas geboten, HARRY POTTER und das beste daran – nur eine Flugstunde entfernt von meiner Familie in Schottland. Wir haben eigentlich die meiste Zeit mit durch die Gegend stöbern und Bummeln verbracht, waren oft und gut essen, viel auf Flohmärkten und mein persönliches Highlight (I am sorry Granddad): in den Harry Potter Warner Studios. Insgesamt waren wir 6 volle Tage dort (einen davon in Schottland). Das Wetter hat uns auch perfekt in die Karten gespielt, es war 6 Tage lang strahlender Sonnenschein (ok gut, vielleicht hier und da ein kleines Wölkchen). Für einen vollen City-Guide kenne ich London noch nicht gut genug, aber meine Favoriten möchte ich euch aber auf jeden Fall nicht vorenthalten. Viel Spaß beim Durchstöbern, vielleicht inspiriert es ja den ein oder anderen zum Weg ins Reisebüro :) Harry …

Lila Feldsalat mit Honig-Ananas

Ich gehe jeden Samstag morgens gemeinsam mit meiner Mutter in unseren Gemüseladen und danach frühstücken, das ist unser Samstagsritual :) Dieser Gemüseladen ist mir jedes mal wieder eine Inspiration, da sie dort oft ganz außergewöhnliche Obst- und Gemüsesorten haben. Dieses mal hat es mir dieser lila Feldsalat angetan. Geschmacklich fand ich ihn auch wesentlich spannender als den grünen, er…

Gebratene Quinoa-Pfanne

Bunt, bunter, Quinoa-Pfanne! Als ich beim Perfetto im Karstadt letzte Woche meinen heißgeliebten Romanesco entdeckt habe, musste er einfach mit. Im normalen Laden gibt es ihn leider viel zu selten, deswegen war das ein echtes Highlight! Nachdem ich mich zuvor schon am Gemüseregal ausgetobt hatte, war ein Gericht mit viiiiel buntem Gemüse die logische Konsequenz ;) Weil es allerdings auch lange satt machen sollte, habe ich noch Quinoa dazugenommen. In Verbindung mit gebratenem Ei und der Joghurt-Creme gibt das Ganze auch ein perfektes After-Workout…

Ravioli mit Spargelpesto

SPAAAARGELZEIT!! Whoooohoooo, endlich! Ich liebe Spargel (was man kaum merkt). Egal ob grün oder weiß, in der Spargelzeit finden sich beide Varianten mehrmals wöchentlich auf meinem Teller. Bei meinem heutigen Rezept habe ich mich für grünen entschieden, da der etwas herbere Geschmack besser zu meinen tomatigen Ravioli passt. Zusammen mit einer leichten Gorgonzolacreme…

Schokoladen Cookies

Spätestens seitdem meine Eltern vor Jahren mal klassische „Double Chocolate Chip Cookies“ aus Amerika mitgebracht haben, bin ich ein Fan von diesen kleinen Kalorienbomben. Dort gibt es sie in sämtlichen Größen und Varianten, ob „fudgy“ oder „crispy“, für jeden Geschmack ist was dabei. Eine Mischung aus beidem ist für mich perfekt: außen leicht knusprig und innen noch etwas weich. Ich habe schon viele Cookie Rezepte (sowohl mit amerikanischen als auch deutschen Angaben) ausprobiert und für mich dabei das beste…

Gefüllte Hähnchenbrust

Heute kommt etwas Abwechslung in unseren (noch) sehr vegetarischen Blog. Bei dem Thema Fleisch scheiden sich ja bekanntlich die Geister. Für mich persönlich gilt: Fleisch ist ein Luxusprodukt und es gibt Gerichte, zu denen passt einfach ein Stück hochwertiges, gutes Fleisch! :) Auf die Idee für dieses Gericht hat mich ein Rezept mit Mais-Püree von Donal Skehan gebracht. Er ist für mich sowas wie der irische Jamie Oliver. Falls ihr ihn noch nicht kennt, solltet ihr euch unbedingt mal seine Kochvideos bei YouTube anschauen. Ein echt witziger und sympatischer Kerl!! Die gefüllte Hähnchenbrust und die Tomatensoße…

Dim Sum mal anders

Vor Kurzem habe ich mir endlich einen Bambusdämpfer gekauft. Ich wollte so ein Teil schon ewig, da man darin super Fisch und Gemüse ohne Öl oder Sonstiges sehr gut zubereiten kann. Alles bleibt dadurch total zart und saftig. Was sich in diesem asiatischen Dämpfer auch ganz toll machen lässt, sind Dampfbrötchen, eher bekannt als Dim Sum. Das ist eigentlich nur der Oberbegriff für viele verschiedene Arten von Dumpings. Die Variante für die ich mich entschieden habe, heißt Bánh bao. Das Interessante…

Aronia Porridge

Dass Haferflocken mal wieder so beliebt werden würden, hätte ich nie gedacht. Als Kind noch eher gehasst, esse ich sie mittlerweile fast jeden Morgen und liebe sie über alles. Damit erfülle ich vermutlich jedes Blogger-Klischee, aber was soll’s ;) Es gibt einfach nichts für mich, dass so lecker, gesund und dabei noch so abwechslungsreich ist. Kimi hat sogar schonmal eine herzhafte Variante gekocht (hier geht’s zum Rezept). Außerdem in kürzester Zeit gemacht, eignet…