Autor: kimsn

Bunter Tomatensalat mit Avocadodressing

Das Wetter ist in letzter Zeit ja mal wieder sehr trist und grau, weshalb die Sehnsucht nach Sonne und Vitamin D immer mehr wächst. Ich kann es gar nicht mehr erwarten endlich wieder mehr draußen sein zu können. Eine meiner liebsten Beschäftigungen zum Sommeranfang ist es, meinen Balkon zu bepflanzen. Wir haben Gott sei Dank einen sehr großen Balkon, somit haben wir reichlich Platz für Möbel, Pflanzen und einen großen Grill. Dieses Jahr…

Curryporridge mit Artischocken

Trotz täglichem Obst und Gemüse, dicken Jacken und Stricksocken habe ich es leider nicht geschafft, um eine Erkältung herumzukommen – letzte Woche hat es mich voll erwischt! Da es Sonntag endlich wieder besser wurde, hatte ich Lust etwas Neues auszuprobieren, wollte dafür jedoch nicht ewig in der Küche stehen. Noch inspiriert von unserer Englandreise, war Porridge als Hauptbestandteil relativ schnell klar. Da ich Samstag morgens immer mit…

Matcha-Kakao Tarte

Unsere Kolleginnen im Büro sind alle riesengroße Naschkatzen. Somit ist man natürlich der Held des Arbeitstages, wenn man einen Kuchen mitbringt. Da ich meistens versuche, mir den Sonntag zum Entspannen und Kochen freizuhalten, schaffe ich es sogar montags mal etwas mitzubringen ;) So geschehen auch mit dieser leckeren Tarte. Ich habe fast das gleiche Rezept noch mit Kakaopulver im Test. Sobald ich dieses ausgetüftelt habe, werde ich es euch natürlich nicht vorenthalten :) Dieses hier ist mit Zartbitter Schokolade und deshalb nicht komplett zuckerfrei. Trotzdem hält sie sich auf der „Healthy-Skala“ noch ganz gut ;) Nun folgt das Rezept, ich wünsche euch viel Spaß damit. Zutaten (Form: 28 cm Durchmesser) Boden: 200 g Kürbiskerne 100 g Walnüsse 100 g Mandeln 1 EL Matchapulver 5 Datteln 2 EL Kokosöl 2 EL Agavendicksaft Füllung: 400 ml Kokosmilch 350 g Zartbitter Schokolade 1 EL Agavendicksaft 1.Boden: Das Kokosöl schmelzen und mit allen anderen Zutaten für den Boden in eine Küchenmaschine geben.Alles klein hacken und dabei aber aufpassen, dass es nicht zu fein wird. Die Masse mit einem Esslöffel …

Schwarzes Risotto mit Jakobsmuschel

Weiter geht es mir unserem Valentinstagsmenü :) Heute zeigen wir euch unseren Hauptgang – Schwarzes Risotto auf einer Creme aus roter Beete und Meerrettich, getoppt mit einer in Trüffelbutter gebratenen Jakobsmuschel. Dieses Gericht lässt sich super vorbereiten, sodass ihr während eurem Date nicht noch ewig in der Küche stehen müsst. Die Jakobsmuschel …

Lachstatar

Lachstatar ist ein Klassiker bei uns zu Hause. Meine Mutter macht es eigentlich immer wenn sie Gäste eingeladen hat, was auch keine schlechte Idee ist, da man es sehr gut vorbereiten und eigentlich auch kaum etwas schief gehen kann. Da nun bald der Valentinstag ins Haus steht, hatten wir uns gedacht, ein passendes Menü für diesen Tag zu veröffentlichen und da durfte das Lachstatar meiner Mama natürlich nicht fehlen. Unser gesamtes …

Spinat-Falafel mit Ananascurry

Mein Essverhalten hat sich in den letzten Monaten ungefähr um 180 Grad gedreht. Vor ein paar Monaten noch absoluter Fleischfresser, bin ich aktuell voller Hoffnung irgendwann einmal komplett vegan zu leben. Um das auch wirklich durchzuhalten, habe ich ganz langsam angefangen und erst mal auf Fleisch verzichtet. Das fiel mir bisher nicht sonderlich schwer (bei Fisch wird das nochmal ein ganz anderes Thema). So langsam versuche ich auch meine üblichen Milchprodukte durch pflanzliche …

Ingwer – Physalis Shots

Der Winter ist zwar eine meiner beiden Lieblingsjahreszeiten, leider aber auch die erkältungsreichste Zeit im Jahr. Ich selbst bin, Gott sei Dank, nicht sonderlich anfällig was Erkältungen angeht. Jedoch mein Freund erkrankt regelmäßig am fiesen Männerschnupfen. Um das so gut es geht zu vermeiden, packe ich ihn ständig mit gesunden, vitaminreichen Lebensmitteln voll. Da er meistens …