Allgemein, Blog, Essen, Glutenfrei, Veggie
Hinterlasse einen Kommentar

Tomatenpolenta

Ich wollte schon ewig mal etwas mit Polenta ausprobieren, da ich sie schon oft gegessen aber noch nie selbst zubereitet habe. Ich muss sagen, ich bin begeistert! Die Polenta zu kochen ging wirklich fix und hätte zu diesem Zeitpunkt bereits allein ein sehr leckeres Gericht gegeben. Um das ganze etwas handlicher zu machen, habe ich sie noch gebacken. Somit kann man die Polenta super mit der Hand essen oder als Snack mitnehmen. Egal wie ihr es handhaben wollt, es schmeckt ganz wunderbar, viel Spaß beim Kochen :) 

Zutaten (für eine Auflaufform 20 x 30 cm):

  • 200 g Polenta
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL rote Currypaste
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 1 TL Curry

1. Ofen auch 180 Grad vorheizen und die gewünschte Form einfetten (ich habe eine 20 x 30 cm Form verwendet.).

2. Gemüsebrühe in einem Topf zum Kochen bringen, noch während die Brühe stark kocht, die Polenta einrühren. Sobald sie anfängt leicht einzudicken, die Currypaste und das Currypulver dazugeben. Nun 15 Minuten quellen lassen.

3. Die fertige Polenta in der Form verteilen und ca. 25 Minuten backen. Wenn sie fertig gebacken ist, kurz abkühlen lassen und in die gewünschte Form schneiden, fertig :)

polenta1

 

 

 

 

polenta3polenta2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.