Allgemein, Blog, Essen, Leben, Sweets, Veggie
Kommentare 5

Heidelbeerkekse auf Åland

Ich bin in meinem kurzen Leben schon sehr viel unterwegs gewesen, war schon auf fast jedem Kontinent, in den exotischsten Ländern und bin schon so oft geflogen dass ich gar nicht mehr weiß wie oft schon. Aber immer wenn mich jemand fragt wo es mir denn bisher am besten gefallen hat kommt von mir jedes mal wie aus der Pistole geschossen – Åland! Åland ist eine klitze kleine Insel zwischen Schweden und Finnland die eigentlich kaum jemand kennt. Wir fahren schon seit 20 Jahren jeden Sommer dort hin, da ein Teil meiner Familie dort lebt und es einfach der wunderschönste Fleck auf diesem Planeten ist. Ich fühle mich dort mehr zu Hause als in meinem eigentlichen zu Hause und bin nirgends glücklicher oder zufriedener. Das ganze Jahr über fiebern wir auf diese zwei Wochen voller, Entspannung, Wanderungen, Kochabenden, Fotoexkursionen und Harry Potter hin. Hier eins meiner liebsten Keksrezepte, das ich dieses Jahr dort gemacht habe, mit frischen Waldheidelbeeren – selbst gepflückt ;) ich wünsche euch viel Spaß beim backen und meinen Bildern :) Die Bilder sollen Euch keinen perfekten Reisebericht bringen, einfach nur ein paar meiner liebsten Fotografien, die Ålands typischste Elemente zeigen :)

Zutaten ( für ca. 20 Kekse ):

  • 150 gr Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 50 gr Butter
  • 120 gr Frischkäse
  • 170 gr Zucker
  • 1 Ei
  • etwas Vanille
  • 2 Handvoll Heidelbeeren ( oder andere Beeren )
  • 2 tablespoon lemon juice
  • 140 gr weiße Schokolade

1. Ofen auf 200 Grad vorheizen

2. Das Ei mit dem Zucker und dem Frischkäse schaumig schlagen.

3. Die Eimasse mit den trockenen Zutaten vermengen.

4. Die Schokolade grob hacken und zusammen mit den Heidelbeeren vorsichtig in den Teig unterheben. Mit einem Löffel auf einem Backblech ( wir hatten kein Backpapier, also haben wir einfach das Blech bemehlt ) kleine Häufchen machen ( Abstand lassen ).

5. Das Backlblech mit den rohen Keksen für 10 Minuten in das Gefrierfach stellen.

6. Nun die Kekse für ca. 10 – 15 Minuten backen bis sie ganz leicht braun werden.

Wir essen die Kekse am liebsten mit einem Glas frischer Milch :)

_mg_4956

img_4661

img_4922

img_4928

_mg_4760

_mg_5003

_mg_4459

_mg_4474

_mg_4452

_mg_4767

_mg_4772

_mg_4803

_mg_4481

_mg_4692

_mg_4414

_mg_4841

_mg_4855

_mg_4942

_mg_4980

_mg_5000

_mg_5001

_mg_5008

 

 

 

5 Kommentare

  1. In diesem Jahr im Mai hatte ich die Freude und das große Vergnügen, Åland besuchen zu können.
    Wr sind so sehr begeistert, dass wir ganz bestimmt wieder hinfahren werden!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s