Allgemein, Blog, Essen, Glutenfrei, Valentine
Hinterlasse einen Kommentar

Lachstatar

Lachstatar ist ein Klassiker bei uns zu Hause. Meine Mutter macht es eigentlich immer wenn sie Gäste eingeladen hat, was auch keine schlechte Idee ist, da man es sehr gut vorbereiten und eigentlich auch kaum etwas schief gehen kann. Da nun bald der Valentinstag ins Haus steht, hatten wir uns gedacht, ein passendes Menü für diesen Tag zu veröffentlichen und da durfte das Lachstatar meiner Mama natürlich nicht fehlen. Unser gesamtes Valentinstagsmenü hält sich im roségold- und rosafarbenen Bereich. Dazu haben wir uns noch eine kleine Tischdeko überlegt: einfach ein Stück Kraftpapier als Läufer in der Mitte des Tisches spannen und mit weißen Edding verzieren. Man könnte z.B. die beiden Namen, Gedichte oder ähnliches auf das Papier „lettern“. On top kamen noch ein paar Eukalyptuszweige und ein paar Teelichter. Wir wünschen viel Spaß bei der Planung eures Valentinstages und freuen uns, wenn vielleicht sogar unser Menü ein Teil davon ist :) 

Zutaten (für 2 Portionen):

Lachstatar

  • 200 g geräucherter Lachs
  • 1 halbe rote Zwiebel
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Limette
  • 2 EL Creme fraiche
  • 1 TL Wasabicreme
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Handvoll Schnittlauch

Avocado Creme

  • 1 halbe Avocado
  • 4 EL Jogurt
  • 1 Limette
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

1. Tatar: Alle Zutaten (außer die Limette) fein hacken. Dann in eine Schüssel geben, Creme fraiche, Wasabi und den Saft der Limette dazugeben und beiseitestellen. Den Wasabi kann man ganz nach Bedarf höher oder geringer dosieren. Aber Vorsicht: für den Anfang lieber erst etwas weniger nehmen und langsam steigern. Ist einmal der Punkt überschritten, lässt es sich nur schwer wieder neutralisieren (glaubt mir!). Das Tatar zum Schluss noch mit Pfeffer und Salz abschmecken.

2. Avocadocreme: Die ausgelöste Avocado mit Joghurt, Salz & Peffer in einer Schüssel fein pürieren, danach den Limettensaft hinzugeben und alles noch einmal durchrühren, schon ist die Creme fertig!lachs3 lachs2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.